Der Affe als Mensch

Ein kurioses Märchen von W. Hauff

Auf nach Grünwiesel!, denn dort ist der Affe los! Er stiftet Getuschel, Erstaunen, Verwirrung – und bittet zuletzt gar zum Tanze. Welch furioses Finale! Welch kühne Sprünge und unerwartete Wendungen er vollführt! Nun denn: die Einfraukapelle steht bereit, für Musik ist gesorgt – 10 Finger laufen wie geschmiert. Und wem die märchenhaften Turbulenzen nicht genug sind, wem es gar in den Füßen gewaltig zuckt, der nutze sogleich die Beinfreiheit unter seinem Gestühl ganz nach Belieben. Eine glänzende menschliche Komödie mit affiger Note!
Am Piano: Evelyn Kitzing

„Was, ein Affe… in unserer Gesellschaft?!“ –
man wollte nicht glauben, man traute seinen Ohren nicht…